Schriftzeichen

Kalligrafie

Die Rätsel der chinesischen Schriftzeichen (1-21): Nr. 14 道 (Dao) – Weg, Lauf, Pfad, Daoismus

Die Komplexität der chinesischen Schrift rührt nicht nur von der fast undurchschaubaren Anzahl ihrer Zeichen, sondern auch von den vielen verschiedenen Bedeutungen, die ein Zeichen verbirgt. Mit 道 (dao) wird der Weg, der Lauf oder auch der Lebenspfad eines Menschen beschrieben, ebenso wie der Daoismus. Das linke Ideogramm 辵 besteht aus einer oberen "彡" und einer unteren "止" (Zhi) Hälfte. "彡" symbolisiert das Bein und den Fuß eines Menschen, während "止" einen Widerstand darstellt…

Mehr »
Kalligrafie

Die Rätsel der chinesischen Schriftzeichen (1-21): Nr. 15 仁 (Ren) – Wohlwollen, Gutherzigkeit, Herzensgüte und Humanität

仁 (ren) ist das chinesische Schriftzeichen für Gutherzigkeit, Wohlwollen, Herzensgüte sowie Humanität. Es ist ein aus zwei Komponenten zusammengesetztes Zeichen: Die linke Komponente亻symbolisiert den Menschen, wobei alle Schriftzeichen, die 亻beinhalten, vom Wortsinn her das Menschliche hinzufügen. Demgegenüber stellt 二 (er) nicht nur eine Komponente des 仁 dar, sondern ist für sich genommen auch ein eigenständiges Schriftzeichen. 二 hat einerseits die Bedeutung von Erhabenheit, Edelmut oder edler Gesinnung, und zum anderen die Bedeutung vom Irdischen. In seiner Gesamtheit bedeutet das Zeichen 仁 die edle Gesinnung des Menschen als irdisches Wesen wider.

Mehr »
Kalligrafie

Die Rätsel der chinesischen Schriftzeichen (1-21): Nr. 17 夫 (Fu) – Ehemann, Gatte, Mann

夫 (fu) wird im Chinesischen vor allem in dem zusammengesetzen Schriftzeichen 丈夫 (zhangfu), Ehemann, Gatte, verwendet und besteht aus den beiden Ideogrammen 大 (da) und 一 (yi). 大 bedeutet groß, denn im Gegensatz zur Frau war ein Mann in den Vorstellungen der Chinesen immer größer. Das chinesische Schriftzeichen 一 bedeutet ursprünglich zwar die Zahl eins, symbolisiert aber im bildlichen Zusammenhang mit 大 die Haarnadeln, wie sie die Männer traditionellerweise trugen…

Mehr »
Kalligrafie

Die Rätsel der chinesischen Schriftzeichen (1-21): Nr. 18 義 (Yi) – Gerechtigkeit, Rechtschaffenheit, Treue, Einhalten von Versprechen

義 hat umfassende Bedeutungen wie Gerechtigkeit, Rechtschaffenheit, Treue und Einhalten eigener Versprechen. Das Zeichen setzt sich aus dem oberen Zeichen 羊 (Schaf) und dem unteren Zeichen 我 (Ich) zusammen. Das Schaf ist gefügig und gutherzig, das Lammfleisch schmeckt gut und ist nahrhaft. Das Schaf ist daher im alten China ein Symbol von Glück und Wohl…

Mehr »
Kalligrafie

Die Rätsel der chinesischen Schriftzeichen (1-21):Nr. 19 忍 (Ren) – Toleranz, Nachsicht, dulden, ertragen

Das chinesische Zeichen 忍 (Ren) leitet sich ursprünglich aus dem Zeichen 能 (néng) ab, indem wiederum das Ideogramm 月 enthalten ist, das für Fleisch steht. In der Orakelknochenschrift bezeichnete 能 Hirsche, Rehe oder Rotwild. Diese Tiere hatte man aufgrund ihrer Stärke und kräftigen Statur geschätzt. Allmählich wandelte sich die Bedeutung und statt „Stärke" ist 能 im heutigen Sprachgebrauch mit „Fähigkeit" oder „Können" gleichzusetzen.

Mehr »
Kalligrafie

Die Rätsel der chinesischen Schriftzeichen (1-21): Nr. 20 師 (Shi) – Meister, Lehrer, eine militärische Truppeneinheit

師 (shi) steht vor allem für den Meister in 師父 (shifu). Im Unterschied zum Lehrer ist ein Meister mehr ein anleitender Vater. Mit einer Hingebung bis zur Selbstaufgabe lehrt ein Meister seine Schüler das Begreifen und Verstehen einer Sache. Doch im Unterschied zum Westen war im alten China jemand, der ein Handwerk bis zur Perfektion betreibt, nicht automatisch ein Meister. Der Begriff des Meisters war dort den Weisen der Religionen vorbehalten.

Mehr »
Kalligrafie

Die Rätsel der chinesischen Schriftzeichen (1-21): Nr. 21 信 (xin) – Ehrlichkeit, Glaubwürdigkeit, Glauben

信 (xin) ist das chinesische Schriftzeichen für Ehrlichkeit, Glaubwürdigkeit und Glauben. Es ist ein aus zwei Komponenten zusammengesetztes Zeichen: die linke Komponente 亻symbolisiert den Menschen, wobei alle Schriftzeichen, die亻beinhalten, dem eigentlichen Wortsinn das Menschliche hinzufügen. Demgegenüber stellt 言 (yan) nicht nur eine Komponente des 信 dar, sondern ist für sich genommen auch ein eigenständiges Schriftzeichen. 言 hat die Bedeutung von „Wort" und „Sprechen"…

Mehr »

Über das Schriftzeichen "Ren" (Nachsicht)

Das chinesische Schriftzeichen für Ren (Nachsicht) verbindet Elemente, die sowohl auf die Bedeutung hinweisen, als auch auf den Klang. Das Schriftzeichen besteht aus dem Element "xin" (Herz), das die Bedeutung symbolisiert und dem Element "ren" (Messerblatt), das den Laut repräsentiert. Ren bedeutet, ertragen und vergeben können aber es bedeutet auch Toleranz. Die Betonung liegt auf Selbstbeherrschung und Selbstkontrolle. …

Mehr »