Malerei

Bodhisattwa Guanyin

Warum ein Maler mit Demut nach Perfektion strebt

Welch eine Überraschung für den Maler He, als er von einem Bettler aufgesucht wird der weiss, wie die Bodhisattwa Guanyin tatsächlich aussieht. Aufgeregt räumt der Maler sein Arbeitszimmer auf, damit der geheimnisvolle Fremde das Bild ausrollen kann…

Mehr »

Chinesische Malerei: Kultur „Den Geist mit Form ausdrücken“

Traditionelle chinesische Malerei, auch schlicht als chinesische Malerei bekannt, reflektiert Chinas nationales Bewusstsein, sein ästhetisches Empfinden und seine Neigungen. Sie zeigt das Verständnis der früheren Chinesen über Natur, Gesellschaft und die damit verbundenen Bereiche wie Politik, Philosophie, Religion, Moral und Kunst…

Mehr »

Ölgemälde: Die Ankunft von Lord Buddha

Nach einer buddhistischen Legende sah der Oberste aller Buddhas die Zerstörung des Universums im Kreislauf von Entstehen, Bestehen, Verderben und Vernichten voraus. Um das riesige Himmmelsgewölbe zu berichtigen und Lebewesen zu erretten, steigt der Heilige König des drehenden Rades vom Gipfel des Universums herab…

Mehr »
Malerei

Chinesische Tuschmalerei:Berg, Brücke und Hütte

Flusslandschaften und Seen sind eines der beliebtesten Motive in der chinesichen Tuschemalerei. Auf der begrenzten Leinwand hat die Künstlerin drei Ebenen dargestellt: die hellgrauen Berge im Hintergrund, der grünblaue Berg vorne und das lebhaft dargestellte Dorf am See im Vordergrund. …

Mehr »
Malerei

Malerei: Hua Tuo

Hua Tuo war einer der führenden Ärzte seiner Zeit. Hua Tuo wurde gemeinsam mit Dong Feng und Zhang Zhong Jing während der Zeit der Drei Königreiche als die “Drei Wunder Ärzte” bezeichnet (220 – 280 n.Chr.).

Mehr »