Büro 610

48-Jähriger stirbt nach jahrzehntelanger Verfolgung

in 48-jähriger ehemaliger Ingenieur verbrachte die meisten der vergangenen 21 Jahre, die eigentlich die besten seines Lebens hätten sein sollten, hinter Gittern oder auf der Flucht – und das nur, weil er beharrlich an seinem Glauben an Falun Dafa festhielt.

Mehr »
Büro 610

Internes Dokument belegt: Chinas „Gestapo“ freut sich über unbestreitbare Macht bei der Verfolgung religiöser Gruppen

Das „Büro 610“, eine der tödlichsten und berüchtigtsten Institutionen des chinesischen Regimes, hat die Aufgabe, gegen abweichende Meinungen vorzugehen. Es übt einen enormen Einfluss innerhalb der Partei aus und verfügt über unangefochtene Macht, um religiöse Minderheiten zu verfolgen. Das zeigt ein internes Dokument der chinesischsprachigen Epoch Times.

Mehr »