Share on facebook
Share on twitter
Share on telegram
Share on google
Share on email
Share on print

Quo Vadis? Die Langzeitfolgen des Verbots von Falun Dafa in China

1999 erklärte die Kommunistische Partei Chinas (KPC) Falun Dafa zu ihrem Feind. Und damit verbot die KPC auch dessen Prinzipien: Wahrhaftigkeit, Barmherzigkeit, Nachsicht.

In China gibt es schätzungsweise 70 – 100 Millionen Falun-Dafa-Praktizierende, die einen grossen positiven Einfluss auf die chinesische Gesellschaft haben, weil sie neben den fünf einfachen Qi-Gong-Übungen auch fest an Falun Dafas Prinzipien Wahrhaftigkeit, Barmherzigkeit, Nachsicht glauben und im Alltag nach diesen leben.

Was bedeutet es für die Welt, wenn Wahrhaftigkeit, Barmherzigkeit und Nachsicht in China verfolgt werden?

Wenn wir die Entwicklungen in China beobachten, können wir mitverfolgen, in welche Richtung sich die Zukunft der Menschheit bewegt, wenn Wahrhaftigkeit, Barmherzigkeit, Nachsicht verboten sind. Weshalb? Um die Verfolgung dieser Tugenden als etwas „Gerechtfertigtes“ proklamieren zu können, erfand und inszenierte die KPC Verleumdungen. Mit allen Mitteln untermauert die KPC ihre morschen Lügen und versucht den guten Ruf von Falun Dafa zu zerstören.

Leider übernehmen viele Medien im Westen diese Lügen. Unter dem Vorwand der Verfolgung reißt die KPC willkürlich und mit Gewalt die Finanzen, das Hab und Gut der Praktizierenden an sich. Neben Verhaftung, Folter, Vergewaltigung und Mord etc. missbraucht die KPC die Transplantations-Medizin, um sich durch den Verkauf von Organen der Praktizierenden zu bereichern und zugleich die Praktizierenden physisch zu vernichten.

Können Sie sich vorstellen, was geschieht, wenn 1.4 Milliarden Chinesen gezwungen werden, gegen Wahrhaftigkeit, Barmherzigkeit, Nachsicht zu sein? Wohin wird sich die Zukunft der Menschheit ohne Wahrhaftigkeit, Barmherzigkeit und Nachsicht bewegen?

Es führt in eine Ära der Gewaltherrschaft, der Tyrannei, der totalen Kontrolle, der Überwachung und Vernichtung der Menschheit. Die KPC offenbart durch ihr Verhalten, dass sie keine normale politische Partei mit normalen politischen Zielen ist. Die Ziele der KPC sind teuflisch und führen in die Vernichtung.

Es ist höchste Zeit zur Umkehr. Gemeinsam können wir es schaffen, die Menschheit vor dem Schicksal der Unterjochung und Zerstörung durch den Teufel der Kommunistischen Partei Chinas zu bewahren. Wenn Sie diese Botschaft „Nieder mit dem Teufel der Kommunistischen Partei Chinas “ direkt unterstützen möchten, laden wir Sie herzlich dazu ein, die EndCCP Online-Petition zu unterschreiben. Sie helfen damit eine bessere Zukunft für die Menschheit zu schaffen. Herzlichen Dank.

https://endccp.com/de/

Das Neueste

Archiv