Share on facebook
Share on twitter
Share on google
Share on email
Share on print

Gemälde schmücken die Universität – gefüllt mit Güte und guten Wünschen

Der Falun Gong Twin Cities Club an der University of Minnesota-Twin Cities (UMTC) nahm an der Kampagne „Mal die Brücke an“ im September 2019 teil. Während dieser jährlichen Veranstaltung lenken Studentenorganisationen die Aufmerksamkeit auf ihre Gruppen und Projekte, indem sie Kunstwerke auf Tafeln und Schildern erschaffen und diese über der Washington Avenue Bridge anbringen.

Aufgrund ihrer einzigartigen Lage, die die beiden Universitätsstandorte von UMTC verbindet, wird die Washington Avenue Brücke jeden Tag von Tausenden von Studenten, Dozenten und Mitarbeitern überquert und erhält mehr Fußgängerverkehr als jede andere Route in Minneapolis. UMTC-Studentenclubs sind eingeladen, jedes Jahr ein oder zwei Tafeln zu malen.

Die Mitglieder des Falun Gong Twin Cities Club nutzten diese Gelegenheit, Falun Gong/Falun Dafa vorzustellen. Die Mitglieder arbeiteten abwechslungsweise an zwei Bildern. Sie legten ihr ganzes Herz in die Aufgabe hinein und produzierten farbenfrohe Kunstwerke für die Kampagne.

Mehrere Schüler lernten die chinesischen Wörter „Wahrhaftigkeit, Güte und Nachsicht“. Einige hielten an, um nach Informationen über Falun Gong zu fragen. Viele Studenten sagten, sie würden gerne die Übungen lernen und die Studenten aus China waren überrascht, die Gemälde mit Falun-Gong-Inhalt zu sehen. Sie diskutierten miteinander und machten Fotos.

Die Kunstwerke, die der Falun Gong Club in den vergangenen Jahren geschaffen hat, fanden schon große Beachtung in der UMTC-Community. Sie sind mit Güte und den besten Wünschen der Falun-Gong-Praktizierenden gefüllt. 

Quelle: Paintings Filled with Compassion and Good Wishes Adorn University Campus

Systematische Verfolgung seit 20 Jahren – 20. Juli 1999​

Archiv

Weitere Artikel zu diesem Thema