Unterstützung in Europa

Schwedisches Parlament: Dokumentation und Diskussionsrunde über Organraub treibt Prozess für Gesetzesentwurf voran

Der preisgekrönte Dokumentarfilm Human Harvest: China`s Illegal Organ Trade wurde am 26. April 2016 um 13:00 Uhr im schwedischen Parlament vorgeführt. Unterstützt wurden die Filmvorführung von Abgeordneten verschiedener Parteien wie: die Grüne Partei, die Sozialdemokratische Partei, die Gemäßigte Partei, die Linke Partei, die Christlich-Demokratische Partei, die Liberalen und die Zentralpartei…

Mehr »

Schweiz: Chinesischer Tourist erkennt Falun Gongs Großartigkeit

Frau Pan hilft den Chinesen an einer Touristenattraktion in Luzern, Schweiz, aus der Kommunistischen Partei Chinas (KPCh) und den ihr angegliederten Organisation auszutreten. Eines Tages war sie gerade mit einer Namensliste beschäftigt, als sich ihr ein Chinese mittleren Alters näherte. „Ich beobachte die Falun Gong-Praktizierenden bereits eine lange Zeit, nicht erst seit einigen Tagen“, mit diesen Worten sprach er sie an. …

Mehr »

Großbritannien: Britisches Außenministerium weiter besorgt wegen Organraub an Falun Gong-Praktizierenden

„Ich beobachte die Menschenrechtssituation in China sehr aufmerksam. Wir sind weiterhin besorgt über alle Einschränkungen von Meinungsfreiheit, Religionsfreiheit und Glaubensfreiheit. Das schließt das Verbot bestimmter Gruppierungen ein und auch die gesetzlichen Einschränkungen und Schikanen von anderen Personen – vor allem beachten wir die Berichte über Folter und Misshandlung von Gefangenen wie den Falun Gong-Praktizierenden.“…

Mehr »

Systematische Verfolgung seit 20 Jahren – 20. Juli 1999

Archiv