Kulturelles

Kultivierung und Tugend

Gouverneur Xin Gongyi und die Pest

Gouverneur Xin Gongyi hat im alten China etwas aussergewöhnliches gemacht. Er hat nach seinen Überzeugungen gehandelt und damit vielen Menschen das Leben gerettet.

Mehr »
Kultivierung und Tugend

Das Mandat des Himmels

Mandat des Himmels – eine Reihe von Artikeln zum Thema der Tugenden und dem alten, traditionellen China. Immer begleitet mit wissenswertem zu den entsprechenden chinesischen Schriftzeichen.

Mehr »
Kultivierung und Tugend

Ein gütiges Herz führt zu Unsterblichkeit

Hier kommt die taoistische Gottheit der Langlebigkeit auf dem Rücken eines Kranichs angeflogen. Long Heng, ein Mann aus gutem Holz geschnitzt, wird ähnliches widerfahren, dank seines gütigen Herzens.

Mehr »
The Art of Zhen Shan Ren

„Die Kunst von Zhen-Shan-Ren“ im Offenbacher Rathaus: Rückblick und Interview

Bei der internationalen Kunstausstellung „Die Kunst von Zhen-Shan-Ren“ handelt es sich um eine Sammlung von Gemälden zeitgenössischer, vorwiegend chinesischer Künstler, die alle Falun Dafa praktizieren. Ihre Kunstwerke zeigen die Schönheit der Grundwerte von Falun Dafa – Wahrhaftigkeit, Güte, Nachsicht – und lenken das Augenmerk auf die Verfolgung der Praktizierenden durch das kommunistische Regime in China. Seit 2004 tourt sie um die Welt und wurde bisher in über 50 Ländern und 300 Städten gezeigt.

Mehr »

Kulturelles

Archiv