Verständnisse & Erfahrungen

„Falun Dafa ist gut“ rezitieren

Herr Li ist 80 Jahre alt und lebt in der Stadt Wuhan, Provinz Hubei. Mitte Januar wurde bei ihm das Coronavirus diagnostiziert. Nach sechs Tagen im Krankenhaus empfahlen die Ärzte, ihn in ein größeres Krankenhaus einzuweisen.

Mehr »
Vertändnisse

Wie sollen Kultivierende die Pandemie verstehen und handhaben?

Der Ausbruch des neuen Coronavirus ist ganz plötzlich aufgetreten. Sogar Falun-Dafa-Praktizierende sind deswegen etwas verwirrt, denn es macht nicht nur unseren Alltag komplizierter sondern stört auch unsere persönliche Aufklärung der Menschen über die wahren Umstände massiv.

Mehr »

Beamter in Peking: „Danke, dass Sie die Menschen während dieser nationalen Katastrophe retten“

Die neue Coronavirus-Epidemie trat zuerst in Wuhan auf. Jetzt hat sie sich auf alle Provinzen in China und auf andere asiatisch-pazifische Regionen, Nordamerika und Europa ausgebreitet. Da die Kommunistische Partei Chinas vergangene Epidemien routinemäßig vertuscht hat, wird allgemein angenommen, dass das wahre Ausmaß des Ausbruchs deutlich schlimmer ist als offiziell gemeldet. Während sich die Epidemie weiter ausbreitet, fühlen sich viele Menschen in China hilflos.

Mehr »

Gedenken an 20. Juli 1999 – Beginn der Verfolgung

Das Neueste

Archiv