Kultivierung

Junger Praktizierender: Wertvolle Lektionen, die ich in der Schule lernte

Nach einer wichtigen Prüfung arrangierte unsere Lehrerin unsere Gruppen immer neu, so dass alle in der Klasse Hilfe bekommen konnten. Als wir einmal in neue Gruppen eingeteilt worden waren, wurde ich zum Leiter bestimmt. Ein Mädchen in der Gruppe dachte jedoch, das sei nicht richtig, weil sie das Gefühl hatte, sie sollte diese Position haben. Einmal griff sie mich an. Sie versuchte, mich mit ihrem Federmäppchen zu schlagen, und beschimpfte mich…

Mehr »

Neuer Praktizierender in den USA: Tief verwurzelte Eigensinne finden und beseitigen

Ich verstand, dass ich im Inneren suchen musste, um meinen Eigensinn zu finden. So erkannte ich, dass die Wurzel meiner Angst in meiner Kindheit lag, als ich noch in China zur Schule ging. Die Lehrer unterrichteten uns unter dem Einfluss der Parteikultur in einer Weise, die unsere Motivation und unseren Enthusiasmus unterdrückten. Wir hatten ständig Angst, etwas falsch zu machen und deswegen bestraft zu werden.

Mehr »

Ein junger Mensch findet für sich die wahre Kultivierung

In dieser Nacht hatte ich einen Traum. Ich träumte von der Geschichte Die Reise in den Westen. Auf dem Weg dorthin gab es sandige Winde, lockere Felsen, einen Priester und seine drei Jünger, die sich durch große Schwierigkeiten erhöhten. Als ich aufwachte, verstand ich, dass der Weg der Kultivierung sehr schwierig ist.

Mehr »

Systematische Verfolgung seit 20 Jahren – 20. Juli 1999

Archiv