Aktuelles

Coronavirus

Pressemitteilung: Coronavirus-Quarantäne – eine neue Art der Verfolgung

GONG Fengqiang, Falun Dafa Praktizierender, 48 Jahre alt, aus dem Bezirk Yilan in der Provinz Heilongjiang wurde am 27. Dezember 2019 verhaftet und am 27. Januar 2020 bis zur Bewusstlosigkeit gefoltert. Daraufhin wurde Gong laut der chinesischen Webseite Minghui.org in eine Quarantäneeinrichtung für Coronavirus-Patienten verlegt. Derzeit wird ihm jeglicher Besuch verweigert.

Mehr »
Frankreich

Touristen informieren sich über Falun Gong in Paris

Vor kurzem traf sie auf eine Gruppe von Touristen, die sich gegenüber Falun Gong feindselig zeigten. Sie sagte zu ihnen: „In diesen Zeiten brauchen die Menschen aus China noch mehr Fürsorge und Verständnis. Und noch wichtiger, sie müssen sich in Sicherheit bringen.“ Die Touristen waren von ihren Worten überrascht und änderten ihre Einstellung.

Mehr »

Gedenken an 20. Juli 1999 – Beginn der Verfolgung

Das Neueste

Archiv