Aktuelles

Hamburg

„Oh, mein Gott, ist das schlimm!“ – Hamburger entsetzt über den Organraub in China

Auch wenn das Wetter nicht unbedingt einlud, sich im Freien aufzuhalten, war die Hamburger City am 16. Mai wieder mit Menschen gefüllt. An der Alster war ein reger Passantenstrom, der zum Jungfernstieg oder Richtung Mönckebergstraße führte. Vorbei an den Hamburger Falun-Dafa-Praktizierenden, die mit einer Mahnwache auf der Reesendammbrücke auf sich und auf ihr Anliegen aufmerksam machten.

Mehr »

Gedenken an 20. Juli 1999 – Beginn der Verfolgung

Das Neueste

Archiv