Share on facebook
Share on twitter
Share on telegram
Share on google
Share on email
Share on print

Gedicht für die Chinesische Polizei: Was denken Sie dabei?

Wenn Sie morgens aufstehen und sich im Badezimmerspiegel ansehen,
Wenn Sie zur “Arbeit” gehen;
Was denken Sie dabei?Wenn Sie nach einem harten Tag aus dem “Büro” nach Hause kommen und den guten Geruch des Fisches oder des Huhnes riechen, dass ihnen von ihrer Frau zum Abendessen zubereitet wurde;
Was denken Sie dabei?
Riecht alles wie das Fleisch, das von Ihnen heute bei der Arbeit mit dem Elektrostab verbrannt wurde?

Wenn Sie lebende Menschen verbrennen,
Wenn Sie vergewaltigen;
Wenn Sie in Wohnungen von Menschen eindringen und sie aus ihren Betten holen
Wenn Sie einen Schädel einschlagen;
Wenn sie Menschen aus dem “three-story building” werfen und ihnen beim Sturz in den Tod zusehen;
Wenn Sie die unvergesslichen Schreie einer Seele unter Folterqualen hören;
Was denken Sie dabei?

Wenn Sie den süßen Duft eines neugeborenen Mädchens riechen;
Wenn Sie die liebevolle und zärtliche Berührung der Hand ihrer Frau spüren;
Wenn Sie ihre alten Eltern unter Schmerzen leiden sehen;
Was denken Sie dabei?

Wenn Sie ihr Gehalt für all die harte Arbeit die Sie getan haben erhalten;
Was denken Sie dabei?

Wenn Ihnen ihr Boss auf den Rücken klopft, um Ihnen für ihre gute Arbeit zu gratulieren;
Was denken Sie dabei?

Wenn Sie an einem wunderschönen Tag in den endlosen Himmel schauen;
Was denken Sie dabei?

Denken Sie manchmal an Morgen;
Wissen Sie nicht, dass Sie auch andere Dinge tun können;
Ist es Geld, dass Sie so handeln lässt?
Können Sie ihre Barmherzigkeit nicht irgendwie durchbrechen lassen?

Ich kann mir nicht vorstellen, wie Sie tun, was Sie tun;
Ich sehe keinen Sinn darin;
Wenn Sie hinter Geld her sind;
Ich gebe Ihnen alles was ich besitze damit Sie alle freilassen.

Lassen Sie sie frei!
Lassen Sie sich frei!
Freiheit ruft Ihren Namen, können Sie es nicht hören?
Denken Sie darüber nach.

10.09.2001

Das Neueste

Archiv