Share on facebook
Share on twitter
Share on telegram
Share on google
Share on email
Share on print

Russland/St. Petersburg: Dankesurkunde für Falun Gong auf Internationaler Ausstellung

Vom 1. bis 4. April 2016 nahmen Falun Gong-Praktizierende aus Sankt Petersburg und dem Nordwesten Russlands an der internationalen Ausstellung Gesunde Lebensweise teil. Dort stellten sie Falun Gong vor und führten zwei Mal auf einer Bühne die Falun Gong Übungen vor.

Der Organisator der Veranstaltung überreichte den Falun Gong-Praktizierenden eine Dankesurkunde für ihren Beitrag zu dieser Ausstellung.

Falun Gong-Praktizierende machen die Übungen auf der Hauptbühne.

Falun Gong-Praktizierende stellen den Besuchern der Ausstellung Falun Gong vor.

Der Stand der Falun Gong-Praktizierenden

Viele Besucher kommen an den Stand der Falun Gong-Praktizierenden.

Russische Falun Gong-Praktizierende in Kostümen chinesischer “himmlischer Mädchen”

Dankesurkunde für die Falun Gong-Gruppe

Viele Besucher lasen mit großem Interesse die Informationsmaterialien und sprachen mit den Falun Gong-Praktizierenden an deren Stand. Die meisten der Menschen bei der Veranstaltung waren interessiert an Methoden, wie sie ihre Gesundheit und ihr Leben verbessern können.

Die Praktizierenden sprachen über ihre persönlichen Kultivierungserfahrungen und wie sie ihr tägliches Leben nach den Prinzipien Wahrhaftigkeit, Barmherzigkeit und Nachsicht ausrichten. Sie klärten auch über die Verfolgung von Falun Gong in China auf. Die Besucher drückten ihre Empörung über diese brutale Verfolgung aus. Eine Gruppe junger Menschen aus dem Ural griffen sofort aufs Internet zu, um eine Petition für Falun Gong zu unterschreiben. Viele Menschen hinterließen ihre Kontaktinformationen, in der Hoffnung in Zukunft Falun Gong lernen zu können.

Das Neueste

Archiv