Share on facebook
Share on twitter
Share on telegram
Share on google
Share on email
Share on print

Österreich: Informationstag im Gedenken an den Protest vom 25. April

Am 25. April 2015 veranstalteten die Falun Gong-Praktizierenden in Wien und Graz in Österreich einen „Informationstag“ im Gedenken an den Protest in Peking vom 25. April 1999.

Schautafeln und Broschüren lieferten Informationen über die Verfolgung von Falun Gong durch die Kommunistische Partei Chinas (KPCh). Die Praktizierenden beantworteten Fragen und informierten über Details.

Viele örtliche Bewohner und Touristen hörten zum ersten Mal von Falun Gong. Danach waren sie gerne bereit, eine Petition zu unterschreiben mit der Forderung, die Verfolgung zu beendigen.

Ortsansässige in Graz unterschreiben die Petition für ein Ende der Verfolgung von Falun Gong.

Passanten in Wien unterschreiben die Petition für ein Ende der Verfolgung von Falun Gong.

Alle Artikel, Grafiken und Inhalte, die auf Yuanming.de veröffentlicht werden, sind urheberrechtlich geschützt. Deren nicht-kommerzielle Verwendung ist erlaubt, wenn auf den Titel sowie den Link zum Originalartikel verwiesen wird.

Das Neueste

Archiv