Vor den Chinesischen Botschaften, Lokale Veranstaltungen

  • Auf geht‘s – Mitmachstationen von jung bis alt im Grazer Augarten und Stadtpark

    Die öffentlichen Parks werden im Sommer gerne für diverse Veranstaltungen genutzt. So auch innerhalb von 2 Wochen, zwischen dem 30. Juni und 15. Juli 2018 in Graz. Das Bewegungsland Steiermark war mit unterschiedlichen Vereinen in zwei Veranstaltungen integriert. Ein Teil davon waren die Falun-Dafa-Übungen...
  • Kulturfestival in Lünen: 6 Abgeordnete möchten die Übungen von Falun Gong kennen lernen

    Am 30. Juni dieses Jahres fand in Lünen bei Dortmund das 35. Kulturfestival statt. Dank dem sonnigen Wetter kamen viele Menschen auf den Willy-Brand-Platz, um sich am dargebotenen Programm zu erfreuen. Ebenfalls präsent beim Festival waren die Falun Dafa / Falun Gong-Schüler aus Lünen und Umgebung. Sie hatten ihren Stand aufgestellt, um den interessierten Besuchern ihren Kultivierungsweg für Körper und Geist vorzustellen...
  • Chinesischer Tourist: „Die kommunistische Partei täuscht das eigene Volk und führt sie in die Irre“

    Das ganze Jahr über, vor allem aber im Sommer, besuchen viele chinesische Touristen die Galeries Lafayette in Paris. Jeden Tag machen Falun-Gong-Praktizierende vor diesem Kaufhaus auf die Verfolgung von Falun Gong durch die Kommunistische Partei Chinas aufmerksam...
  • Hochsaison für‘s gelbe Zelt: Falun-Dafa-Stände in Linz und Wien

    Die Festorganisatoren bedankten sich bei den Teilnehmern für Ihren Einsatz mit einer Urkunde, die von Frau NA-Abgeordnete Muna Duzda an den österreichischen Falun Dafa Verein überreicht wurde...
  • Falun Dafa auf Hamburgs größtem Straßenfest – der Altonale

    Auf der einen Seite haben die Praktizierenden die 5 Übungen von Falun Dafa vorgeführt und mit der ruhigen Übungsmusik ein Hauch China in das laute Straßenfest gebracht. In der Mitte des Standes konnte man das Falten von kleinen Lotusblumen aus Papier erlernen, und im Bereich daneben wurde die Geschichte von Falun Dafa – von dessen Anfängen sowie Verbreitung bis zur brutalen Verfolgung in China – mittels einer Bilderausstellung anschaulich dargestellt...
  • Veranstaltung in London: „Ich unterstütze Falun Gong!“

    Während der Parade von Falun Gong und der Kundgebung auf dem Londoner Trafalgar Square, sagte der Zuschauer Vinod Kurup, ein Krankenpfleger aus dem Norden Londons: „Die Verfolgung von Falun Gong ist falsch. Die Falun-Gong-Praktizierenden sind friedlich und äußern lediglich ihre Meinung. Ich unterstütze Falun Gong!"
  • „Wir sollten zusammenarbeiten, um die Verbrechen der Kommunistischen Partei zu bekämpfen“

    Im Sommer nehmen die Praktizierenden an zahlreichen Veranstaltungen teil, um die traditionelle Meditationspraxis Falun Dafa in ihren Gemeinden vorzustellen. Nachfolgend lesen wir kurze Geschichten aus Schweden, der Slowakei und der Schweiz...
  • Falun Dafa erfreut die Herzen in Baden bei Wien

    Auf dem Hauptplatz neben der Pestsäule führten Falun Dafa-Praktizierende den ganzen Vormittag lang die 5 Übungen vor. Immer wieder nahmen sich Passanten Zeit, um den Übungen zuzuschauen...
  • Der Welt-Falun-Dafa-Tag in Frankfurt

    Es ist ein ganz normaler Samstag in Frankfurt. Die Sonne scheint und verwöhnt uns mit angenehmen 26°, die Stadt ist voller Menschen, Touristen, Einheimische und mittendrin, im Zentrum der Altstadt feiern ca. 60 Falun Dafa Praktizierende den Welt-Falun-Dafa-Tag...
  • Buchpräsentation zum 25. April in Sofia

    Die Falun-Gong-Praktizierenden in Bulgarien haben sich für eine unkonventionelle Art des Gedenkens an den 25. April 1999 entschieden. Sie präsentierten das Buch „Neun Kommentare über die Kommunistische Partei“ im Greenwich Buchzentrum in Sofia. Besonderer Gast bei der Präsentation war Vera Kostadinova – die Assistentin des sechsmaligen Nobelpreisträgers für Poesie Professor Ivan Barzakov...
  • Welt-Falun-Dafa-Tag in Wien feiern: „Freiheit für Falun Dafa“

    Die Praktizierenden aus Österreich feierten am 13. Mai den Welt-Falun-Dafa-Tag auf dem Albertinerplatz in Wien. Am 13. Mai 1992, also vor 26 Jahren, wurde Falun Dafa in China erstmals vorgestellt. Falun Dafa war schnell eine der populärsten und beliebtesten Kultivierungsschulen in ganz China und erfreute sich großer Beliebtheit in allen Gesellschaftsschichten.
  • Gelbe Hoffnungslichter erhellen Trier

    Gelbe Hoffnungslichter - diese Beschreibung hörten wir von den Passanten in Trier immer wieder. Denn ca. 120 Falun-Dafa-Praktizierende, gekleidet in gelbe T-Shirts, waren an verschiedenen Standorten in der Innenstadt präsent, um den Menschen von Falun Dafa und deren Verfolgung in China durch die kommunistische Partei zu erzählen.
  • Geschenk der Chinesen ein denkwürdiges Denkmal – Karl-Marx-Statue ein Segen oder ein Fluch?

    Was vor fast 30 Jahren undenkbar gewesen wäre, hat in diesen Tagen in Trier stattgefunden. Die Stadt huldigte am 200. Geburtstag (dem 5.5.2018) den Menschen, den damalige Bewohner der kommunistischen DDR und Bürger der BRD wohl nie eine Statue aufgestellt hätten...
  • 11 Stunden Mahnwache vor der chinesischen Botschaft in Wien

    Dem weltweiten Gedenken an den 25. April 1999 hatten sich die Praktizierenden aus ganz Österreich zusammengeschlossen und veranstalteten eine elfstündige Mahnwache vor der Chinesischen Botschaft...
  • Kunstausstellung verzaubert malerische Küstenstadt in Bulgarien

    Die Internationale Ausstellung „Die Kunst von Zhen, Shan, Ren (Wahrhaftigkeit, Barmherzigkeit, Nachsicht)“ fand an zwei verschiedenen Orten in der malerisch schönen Küstenstadt Balchik statt, die etwa 50 km nördlich von Varna, der „Meereshauptstadt“ Bulgariens, liegt...