Erfahrungsaustausch, Kultivierungserfahrungen

Verständnisse & Erfahrungen | Erfahrungsberichte auf Fa-Konferenzen | Erfahrungsberichte von Europäischen Fa-Konferenzen

  • Demütigung ertragen und Toleranz und Nachsicht üben

  • Den chinesischen Touristen die wahren Umstände erklären

    Vor ungefähr einem Jahr gab es eine Umstrukturierung in meiner Abteilung und mein Arbeitgeber fragte mich, ob ich beruflich auch in der Nähe von Frankfurt am Main arbeiten würde, da es in Berlin zu dieser Zeit keine Beschäftigung mehr für mich gäbe. Ich wunderte mich, warum ich plötzlich nach Frankfurt umziehen sollte, da meine Familie und mein Freundeskreis in Berlin waren...
  • Kinder helfen Eltern sich zu kultivieren

    Mein praktizierender Ehemann und ich haben das Fa 1999 erhalten. Die zwei jungen Praktizierenden in unserer Familie sind von Anfang an in einer Praktizierenden-Umgebung innerhalb unserer Familie aufgewachsen. Mein erstes Kind ist nach der Aussage der alltäglichen Menschen eine große Nervensäge. Von der Kindergrippe bis zur Schule war seine Disziplin ein sehr großes Problem...
  • Meine Kultivierung bei Clear Harmony – fast 11 Jahre später

    Als ich auf der Suche nach dem Jingwen vom Meister zu Clear Harmony war, weil ich gerade dabei war, ein Sonant für unser wöchentliches europäisches Clear Harmony/Yuanming Sonant vorzubereiten, stieß ich doch tatsächlich auf einen alten Erfahrungsbericht von mir. Den hatte ich damals 2006 für die Fa-Konferenz in LA geschrieben, allerdings hatte ich ihn damals nicht vorgetragen,
  • Die erfreuliche Rückkehr zu meinem Ursprung

    Glücklicherweise lernte ich das Fa in Übersee kennen. In dieser letzten Phase der Fa-Berichtigung des Kosmos bekam ich die Chance, von unserem Meister errettet zu werden, ihm bei der Fa-Berichtigung zu helfen und zum Ursprung zurückzukehren...
  • Russland: Wie sich das Leben dieser drei Falun Gong-Praktizierenden durch Falun Gong verändert hat

    Seit Falun Gong, auch als Falun Dafa bekannt, 1998 in Russland vorgestellt wurde, haben Tausende Russen aus allen Gesellschaftsschichten von dieser alten Kultivierungsschule profitiert. Im Folgenden berichten drei junge Praktizierende ihre Geschichte...
  • Die Kultivierung mit unseren Kindern

    Als ich anfing Falun Dafa zu praktizieren, war Weiting im Kindergarten und lernte gerade die Aussprache der chinesischen Schriftzeichen. Jeden Tag half ich ihr das Zhuan Falun (Li Hongzhi) mit den Lautzeichen zu lesen. Ein Jahr später konnte sie alle Lektionen des Meisters selbst lesen...
  • Mitpraktizierende fühlen sich ermutigt von den Vorträgen der Fa-Konferenz in Taiwan 2016

    Am 27. November haben sich mehr als 7.000 Falun Dafa-Praktizierende aus der asiatisch-pazifischen Region zur jährlichen Fa-Konferenz 2016 in Taipeh, Taiwan versammelt. Die Geschichten der vortragenden Praktizierenden zur Kultivierung von Herz und Geist inmitten aller Herausforderungen haben ihre Mitpraktizierenden ermutigt.
  • Ein norwegischer Teilnehmer der europäischen Fa-Konferenz: „Ich habe die Barmherzigkeit des Meisters gespürt.“

    Auf der diesjährigen europäischen Fa-Konferenz am 6. November in München las die Moderatorin die Grußworte des Meisters an die Europäische Fa-Konferenz vor. Ich hörte das Fa des Meisters und spürte seine starke Barmherzigkeit...
  • Das eigene Ich loslassen

  • 10 Jahre bei der Tian Guo Marching Band

    10 Jahre Tian Guo Marching Band. Ich kann mich noch an die Anfänge erinnern. In New York erlebte ich die TGMB das erste Mal, sie berührte mein Herz und ich wünschte mir mitzumachen. Doch in Europa gab es damals dieses Projekt nicht. Umso mehr freute es mich, als man die Europäische Marching Band gründete...
  • Junger Praktizierender: Mich selbst gut kultivieren und dem Meister bei der Fa-Berichtigung helfen

    Ich bin 15 Jahre alt, ein Falun Dafa-Praktizierender und lebe außerhalb Chinas. Heute möchte ich euch einige Erfahrungen mitteilen...
  • Die Angst ablegen und Lebewesen erretten

    In diesem Jahr, am 18. September, fand in Istanbul die dritte Fa-Konferenz im Mittleren Osten statt. Ich hatte nicht vor, einen Erfahrungsbericht zu schreiben, doch der Koordinator sagte, dass das die Verantwortung eines jeden Praktizierenden sei. Deshalb wollte ich auch einen Bericht schreiben, allerdings wusste ich nicht, worüber...
  • Der Weg, das Fa zu erhalten

    Ich bin eine vietnamesische Praktizierende und lebe seit fast 30 Jahren in Deutschland. Das Fa erhielt ich im Sommer 2012, als ich meine Familie in meinem Geburtsland besuchte.
  • Kultivierung und die Beseitigung der Angst

    Im Juni 2011 rief mich ein Freund an und erzählte mir, dass ein Mädchen meinen rechtlichen Beistand brauche. Da ich Anwalt bin, bat er mich um Hilfe. Ungefähr zwei Wochen später telefonierte ich etwa 20 Minuten mit dem Mädchen. Ich erfuhr, dass sie mit einem Neuseeländer verheiratet war und mit ihm hier in Schweden bei mir um die Ecke lebte...


  • Page | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ... | 208 | [+10] | [+100] |