Suite für Orchester und Piano: “Nach dem Regen” und “Kerzenlicht”

Download “Nach dem Regen” (4.1MB)

Nach dem Regen
Text von einem Dafa-Praktizierenden in China, aus “Gedichte im Gefängnis”
Musik von Hong Bo

Jeden 16. Tag jedes Monats ist Vollmond,
Der strahlende Mond und Sterne erleuchten den Himmel,
Alles im Universum ist übersichtlich,
Alles Leben lächelt nach dem Regen.

Dem Lehrer bei der Verbreitung des Fa und der Errettung von Lebewesen beistehend,
Haben wir Tausende von Härten ausgehalten,
Einen Tag nach Erreichen der Vollendung reite auf dem Wind und flieg davon,
Durchreise den grenzenlosen Kosmos.

Refrain:

Hunderte Millionen Dafa-Jünger,
Ihre Geschlossenheit wird beim Bösen Angst auslösen,
Gemeinsam senden wir aufrichtige Gedanken aus und eliminieren die morschen Gespenster,
Eines Tages erleben wir die Fa-Berichtigung in der Menschenwelt.

Refrain:

Wenn die Wahrheit sich offenbart, ist der Himmel klar,
Die großartige Gnade des Buddhas ist wie eine Frühlingsbrise,
Vollendung erlangen und mit dem Lehrer heimkehren,
Immerdar existiert das Universum und somit auch das Fa.

Falun Gong-Praktizierende bei einer Kerzenlichtmahnwache am 20. Juli 2011 vor dem chinesischen Konsulat in New York

Download “Kerzenlicht” (3MB)

Kerzenlicht
Gedicht von Jing Zhi
Musik von Xin Yun
Produziert von Dafa-Praktizierenden in Sydney

Flackernde Kerzen,
Eine ergreifende traurige Melodie,
Singt die heroische Tragödie der Kultivierenden.

Flackernde Kerzen,
Ein großartiges Epos,
Beurkundung der Barmherzigkeit und Stärke der Kultivierenden.

Entzünde eine Kerze,
Um Aufrichtigkeit und Güte zu übermitteln,
Entzünde eine Kerze,
Um Licht ins Universum zu bringen.

Flackernde Kerzen,
Eine Brücke,
Vernetzt die Gerechten und Gütigen in der Welt.

Flackernde Kerzen,
Übertragen die Hoffnungen aller,
Verbreiten die Großartigkeit von Wahrhaftigkeit, Barmherzigkeit, Nachsicht für die Welt.

Texte und Informationen von dieser Website können mit Quellenangabe grundsätzlich weiterverwendet werden.