Leiter eines Bezirkskomitees für Politik und Recht unterstützt aktiv Falun Dafa

Print

Herr Zhang Ming ist der Leiter eines Bezirkskomitees für Politik und Recht in China. Seine Frau und seine Schwiegertochter sind Falun Dafa-Praktizierende. Als die Kommunistische Partei Chinas im Jahr 1999 begann, Falun Dafa zu verfolgen, wurde Herr Zhang durch die Propaganda der staatlichen Medien gegen Falun Dafa getäuscht und folgte den Anordnungen, auch in seinem Bezirk Falun Dafa-Praktizierende zu verfolgen.

Seine Frau und seine Schwiegertochter erklärten ihm die wahre Situation und nachdem er die Lügen des Regimes gesehen hatte, änderte er seine Meinung. Er war tief berührt von dem hohen moralischen Standard und der selbstlosen Haltung der Falun Dafa-Praktizierenden. Herr Zhang begann, das Buch Zhuan Falun (Li Hongzhi) zu lesen, und entdeckte weiter, wie großartig diese Praktik ist.

Wenn er danach seine Kollegen und Freunde traf, erzählte er ihnen, dass Falun Dafa eine großartige Praktik sei, die Praktizierende lehre, bessere Menschen zu werden. Er erzählte ihnen auch, dass sie, wenn sie „Falun Dafa ist gut“ und „Wahrhaftigkeit, Barmherzigkeit und Nachsicht sind gut“ rezitieren würden, gesegnet und in gefährlichen Situationen beschützt seien.

Darüber hinaus half Herr Zhang seiner Frau, die Menschen zu ermutigen, die Organisationen der Kommunistischen Partei zu verlassen. Er wurde mit Glück belohnt und seine Magenprobleme verschwanden. Wer immer ihn traf, war erstaunt über seine großartige körperliche Verfassung.

* * *

Texte und Informationen von dieser Website können mit Quellenangabe grundsätzlich weiterverwendet werden.