Russland: Fotoausstellung „Reise von Falun Dafa“ in Wladiwostok

Vom 4. bis zum 9. August 2006 wurde die Fotoausstellung „Reise von Falun Dafa“ erfolgreich in einer Ausstellungshalle im Stadtzentrum von Wladiwostok abgehalten.

Besucher schauen sich die Bilder an Interessierten Besuchern werden die Falun Gong Übungen beigebracht
Interessierte Besucher lernen die Falun Gong Übungen Kinder lernen Lotusblumen aus Papier zu basteln

Weil Wladiwostok nah an der Grenze zu China liegt, sind viele Einwohner in den Ferien in China gewesen. Jedoch wissen sie immer noch sehr wenig über Falun Gong und die brutale Verfolgung von Falun Gong Praktizierenden durch die Kommunistische Partei Chinas (KPC). Während der Ausstellung hatten die Besucherinnen und Besucher nicht nur die Gelegenheit, etwas über Falun Gong und dessen Verbreitung auf der ganzen Welt zu erfahren, sie konnten sich auch über die wahre Situation der unmenschlichen Verfolgung durch die KPC und den Völkermord an Falun Gong Praktizierenden in China informieren.

Viele interessierte Besucher wollten auf der Stelle die Falun Gong Übungen beigebracht bekommen. Während der Ausstellung lernten zudem viele Kinder Lotusblumen aus Papier zu basteln.

Einige junge chinesische Leute kamen ebenfalls zur Ausstellung. Als sie die Bilder in der Ausstellung und viele andere junge Russen sahen, die Falun Gong übten, waren sie gleichermaßen schockiert wie erstaunt.

Here is the article in English language:
http://en.clearharmony.net/articles/a34953-article.html

Texte und Informationen von dieser Website können mit Quellenangabe grundsätzlich weiterverwendet werden.