Füße amputiert als Folge der Verfolgung – Mann stirbt nach zwei Jahrzehnten des Leidens

Herr Wang Xinchun verlor im Alter von 26 Jahren seine Füße, nachdem er gefoltert worden war. Er hatte sich geweigert, auf seinen Glauben an Falun Dafa zu verzichten.

Wang war in den letzten 20 Jahren wegen seines Glaubens regelmäßig schikaniert, verhaftet und inhaftiert worden. Das hat seine Gesundheit gravierend beeinträchtigt.

Der in Yichun ansässige Herr Wang war im Februar 2019 nicht mehr in der Lage, die linke Seite seines Körpers zu bewegen. Am 23. April verlor er plötzlich das Bewusstsein und starb gegen Mittag. Er war nur 43 Jahre alt.

null

null

Herr Wang Xinchun nach den Schikanen.

 


null

null

Herr Wang, bevor er seine Füße durch die Verfolgung verlor.

 

Herr Wang begann im Jahre 1998, im Alter von 22 Jahren, Falun Gong zu praktizieren. Sein Bauchspeicheldrüsenkrebs und seine Bauchwassersucht verschwanden drei Monate später.

Nachdem das kommunistische Regime 1999 die Verfolgung von Falun Dafa angeordnet hatte, ging er zum Appellieren nach Peking, wurde aber verhaftet und in ein Arbeitslager geschickt.

Als Herr Wang am 8. Januar 2002 Falun Gong-Materialien verteilte, schnappte ihn die Polizei auf. Beim Versuch zu fliehen fiel er in einen Fluss. Es war so kalt, dass seine Füße sofort gefroren. Nachdem sie ihn verhaftet hatten, weichten die Polizeibeamten seine gefrorenen Füße in heißem Wasser ein. Daraufhin verlor er das Gefühl in den Füßen und konnte nicht mehr aufstehen. Nach seiner Freilassung begannen seine Füße zu zerfallen. Elf Monate später mussten beide Füße amputiert werden.

Am 26. Oktober 2011 wurde er erneut verhaftet, als er mit einem lokalen Falun-Gong-Praktizierenden sprach. Polizisten durchsuchten sein Haus, seine Familie wurde eingeschüchtert. Sein Vater, Herr Weng Fengqi, war von der Polizeibrutalität dermaßen verängstigt, dass er danach weder sprechen noch gehen konnte. Er verstarb kurz darauf, am 22. Dezember 2011.

 

Quelle: Feet Amputated As a Result of Persecution of His Faith, Heilongjiang Man Dies After Two Decades of Suffering

Texte und Informationen von dieser Website können mit Quellenangabe grundsätzlich weiterverwendet werden.