Frau Peiying im Gefängnis Stadt Handan auf grausamste Weise gefoltert

Frau Zhang Peiying, 43, und Frau Hou Qiaozhen, 77, werden im Untersuchungsgefängnis Nr. 3 der Stadt Handan in der Provinz Hebei festgehalten. Beide Frauen waren angezeigt worden, weil sie am Nachmittag des 16. Mai 2018 in der Nähe des Gebietes Pengjiazhai im Bezirk Fuxing mit anderen Menschen über den Falun Dafa gesprochen hatten. Sie wurden von Beamten der Polizeiwache Pengjiazhai verhaftet.

null

Folterillustration: Streckbett

Foltermethode „Streckbett“ gezielt eingesetzt

Weil sie mit anderen über Falun Dafa in der Haftanstalt sprach, wurde Frau Zhang mehrere Tage lang in Einzelhaft eingesperrt, bevor sie auf dem „Streckbett" gefoltert wurde, weil sie sich geweigert hatte, eine „Umerziehungserklärung" und eine Garantieerklärung[1] zu schreiben.

Frau Zhang war zwei Tage und Nächte lang an das „Streckbett" gebunden. Sie hatte Schmerzen und konnte danach mehrere Tage lang nicht mehr stehen oder gehen. Die Wärter versuchten, sie zu zwingen, die Aussagen erneut zu schreiben, aber sie lehnte ab.

Die Wachen in der Haftanstalt wenden diese Foltermethode an, weil sie keine sichtbaren Narben am Körper der Praktizierenden hinterlässt. Die Praktizierenden werden einer längeren Dehnung und Zugbelastung in alle Richtungen ausgesetzt, was zu starken Schmerzen führt. Die Folter verursacht eine Verlangsamung des Blutflusses über einen längeren Zeitraum, was zu Blutstaus, Thrombosen und Blutgefäßblockaden führt. Infolgedessen leiden die Opfer oft an Myasthenia gravis, Hirnblutungen, thrombotischen Blockaden oder Lähmungen und in schwerwiegenden Fällen führt sie zum Tod.

An der Verfolgung beteiligt:

Zhou Guojiang (周国江), ehemaliger Sekretär, der Ausschuss für Politik und Recht der Stadt Handan

Li Xiaopu (李晓蒲), Leiter des Büros Handan City 610: +89-0310-3190599, +86-13603108626

Cao Zhixai (曹志霞), ehemaliger Leiter von Chang Haibo (张海波), Chef der Bezirkspolizei Fuxing: +86-13832072999

Niu Shengmin (牛胜民), ehemaliger ChiefQi Rongguo (齐荣国), Leiter der Abteilung Innere Sicherheit, verantwortlich für den Fall: +86-18931607098

Liu Zhiqiang (刘志强), Direktor der Polizeiwache Pengjiazhai: +86-18931607077, +86-13315013666

Han Shengyou (韩生有), stellvertretender Direktor: +86-18931607119

[1] Garantieerklärung: Praktizierende müssen schriftlich erklären: dass sie das Praktizieren von Falun Gong bereuen, mit dem Praktizieren aufhören, nicht mehr nach Peking gehen um für Falun Gong zu appellieren und sich niemals wieder mit anderen Falun Dafa-Praktizierenden treffen.

Chinesische Version

Texte und Informationen von dieser Website können mit Quellenangabe grundsätzlich weiterverwendet werden.