Chef der Stadtverwaltung Wuhan zwingt Mitarbeiterin Falun Gong aufzugeben

Die Einwohnerin der Stadt Wuhan, Wang Chunhong, sieht sich gezwungen, ihre Wohnung zu verlassen, um weiterer Verhaftung wegen ihres Glaubens an Falun Gong [1] zu entgehen.

Frau Wang Chunhong arbeitet beim Nachbarschaftskomitee Jinyinhu. Der Direktor des Komitees, Xu Jun, drohte ihr mit der Entlassung, nachdem er erfuhr, dass sie Falun Gong ausübt. Frau Wang sagte ihm, dass kein Gesetz besagt, dass das Praktizieren von Falun Gong ein Verbrechen ist, oder dass Falun Gong Praktizierende nicht in städtischen Regierungskomitees arbeiten dürfen. Der Direktor hatte keinerlei juristische Dokumente, mit denen er sein Vorgehen hätte begründen können.

Er schrie Frau Wang an: „Ich sage, du kannst Falun Gong nicht praktizieren, weil die Regierung das sagt!"

Frau Wang verlangte erneut, eine Rechtsgrundlage zu sehen, nach der Falun Gong verboten ist. Direktor Xu hatte nichts vorzuweisen. Er befahl am 2. Juli 2018 dem Polizisten Yang Zehua, Frau Wang festzunehmen.

Der Polizist brachte Frau Wang auf die Polizeistation Jinyinhu, wo er sie durchsuchte und ihr den Hausschlüssel abnahm. Angeführt vom Mitglied des Nachbarschaftskomitees Wang Hua (nicht verwandt) durchwühlten sie Frau Wangs Wohnung und beschlagnahmten ihre Falun-Gong-Bücher.

Frau Wang wurde 24 Stunden festgehalten, bevor sie freigelassen wurde. Das Nachbarschaftskomitee suspendierte sie vorübergehend. Es befahl ihr jedoch, jeden Tag in ihr Büro zu kommen, um einer Gruppe von Leuten zuzuhören, die Falun Gong verleumdeten. Sie weigerte sich und reichte einen Urlaubsantrag ein.

Als Antwort schickte das Nachbarschaftskomitee am 10. Juli zwei Fahrzeuge zu ihrer Wohnung, um sie in eine örtliche Gehirnwäsche-Einrichtung zu bringen.

Frau Wang konnte fliehen, sah sich aber gezwungen ihr zu Hause zu verlassen, um weiterer Verhaftung zu entgehen.

Das Nachbarschaftskomitee drohte Frau Wang unter dem Vorwand zu bestrafen, dass „der Urlaubsantrag nie genehmigt wurde und sie versäumte, zur Arbeit zu erscheinen.“

An der Verfolgung beteiligt:

Huang Xingping (Parteisekretär des Straßenkomitees Jinyinhu): +86-13638616901

Xu Jun (Direktor des Straßenkomitees Jinyinhu): +86-27-85330581, +86-13986275560

Wang Hua (Mitarbeiter des Straßenkomitees Jinyinhu): +86-13477059638

Polizist Yang Zihua: +86-18986176900

[1] Falun Gong ist eine spirituelle Disziplin, die in China vom kommunistischen Regime verfolgt wird.

 

Chinesische Version

Texte und Informationen von dieser Website können mit Quellenangabe grundsätzlich weiterverwendet werden.