USA: In Los Angeles prämiert - Der „Lotusblumen-Festzugswagen“

Die Falun-Gong-Gruppe in Los Angeles gewann bei der Auswahl für den besten Festzugwagen den zweiten Platz in der größten Unabhängigkeitstag-Parade an der Westküste. Unter den 250 Gruppen, die am 4. Juli an der Parade in Huntington Beach, Kalifornien teilnahmen, ragten der „Lotusblumen-Festzugswagen“ und das Hüfttrommler-Team der Falun-Gong-Gruppe heraus.



4. Juli 2017: Die Falun-Gong-Gruppe bei der größten Parade zum Unabhängigkeitstag an der Westküste

„So etwas ist nicht oft zu sehen“, sagte ein Zuschauer aus einer nahe gelegenen Stadt.

Einer der Höhepunkte des Beitrags von Falun Gong in diesem Jahr war eine Gruppe von Praktizierenden, die in traditionellen Kostümen gekleidet waren, die sechs asiatischen Ethnien angehören: aus China, aus der Mongolei, aus Yi, Vietnam, Korea und Taiwan.

Da Falun Gong seit 18 Jahren in China verfolgt wird, waren viele chinesische Touristen in der Zuschauermenge überrascht, dass die Falun-Gong-Gruppe an dieser amerikanischen Feier teilnahm.

Frau Yuan aus China war z.B. erstaunt zu sehen, dass die Falun-Gong-Gruppe die größte in der Parade war. Ihr Mann sagte, dass es ihn mit Stolz erfülle, eine so große Gruppe von zumeist Chinesen zu sehen, die in Amerika chinesische Kultur präsentieren. Er machte viele Fotos. „Die zeige ich meinen Freunden in China“, sagte er. Die meisten von ihnen haben keine Gelegenheit, das wahre Falun Gong zu sehen.“

Texte und Informationen von dieser Website können mit Quellenangabe grundsätzlich weiterverwendet werden.