Kanada: Falun Gong wird bei „Teddy Bear Picnic Grande Parade“ herzlich willkommen geheißen

Falun-Gong-Praktizierende aus Vancouver wurden bei der jährlichen Teddybär Picknick Grande Parade in der Stadt Coquitlam am 11. Juni 2017 sehr herzlich empfangen. Der Bürgermeister von Coquitlam lobte die Praktizierenden und sagte, dass sie Frieden und Güte in die Gemeinschaft brächten.

Der Beitrag der Falun-Gong-Praktizierenden bestand aus der Tian Guo Marching Band, einer Hüfttrommler-Gruppe, einem Umzugswagen und einer Gruppe, die die Falun-Gong-Übungen vorführte. Viele chinesische Immigranten äußerten sich positiv über den Beitrag der Praktizierenden bei der Parade.



Falun-Gong-Praktizierende nehmen an der Teddybär Picnic Grande Parade in Coquitlam teil.


Der Bürgermeister der Stadt Coquitlam, Richard Stewart, ließ sich am Ende der Parade mit der Tian Guo Marching Band fotografieren. Er begrüßte die Praktizierenden und lobte ihre Teilnahme an den Aktivitäten der Gemeinde.

Der Parlamentsabgeordnete Fin Donnelly bedankte sich bei den Praktizierenden, dass sie die Prinzipien Wahrhaftigkeit, Güte und Nachsicht in die Gemeinden in Kanada bringen.

Der Bürgermeister der Stadt Coquitlam, Richard Stewart, lässt sich mit den Falun-Gong-Praktizierenden fotografieren.


Der Abgeordnete Fin Donnelly (rechts) würdigt den Beitrag der Praktizierenden bei den Aktivitäten der Gemeinde.


Positive Reaktionen seitens der chinesischen Zuschauer

Zu den Zuschauern gehörten viele chinesische Immigranten. Sie nahmen Flyer entgegen, applaudierten und fotografierten die Gruppe der Falun-Gong-Praktizierenden.

Hier nehmen Chinesen entlang der Parade nformationsmaterialien entgegen.


Yang, eine Ärztin aus China, die ihre Tochter in Conquitlam besuchte, gehörte ebenfalls zu den Zuschauern. Sie sagte: „Die Leute in der Falun-Gong-Gruppe sehen friedlich aus.“

Richard, ein Ingenieur aus China, lebt seit fast 20 Jahren in Kanada. Er war mit über einem Dutzend Leuten gekommen, darunter seiner Familie und den Nachbarn, um sich die Parade anzusehen. Er stellte fest, dass die Falun-Gong-Praktizierenden in Hochstimmung waren. Ihre Formation bei der Parade fand er großartig.

* * *

Texte und Informationen von dieser Website können mit Quellenangabe grundsätzlich weiterverwendet werden.