Deutschland: Bürger in Landau und Neustadt über den Organraub an lebenden Falun-Gong-Praktizierenden in China informieren

Am 20. Mai 2017 veranstalteten Falun-Dafa-Praktizierende Aktivitäten in Landau, um die Bürger Landaus über die Verfolgung von Falun Gong, auch Falun Dafa genannt, zu informieren, insbesondere den Organraub an lebenden Falun-Gong-Praktizierenden in China. Wir sammelten Unterschriften für die Petition von DAFOH (Ärzte gegen erzwungenen Organraub), die an die Vereinten Nationen gerichtet ist.

Auch informierten wir die Menschen über Falun Gong, da viele oftmals zuerst wissen wollten, was Falun Gong ist und warum es verfolgt wird.