Eine Botschaft an die chinesischen Politiker: „Sie sollten sich Shen Yun einmal anschauen!“

Die New Yorker Compagnie für klassischen chinesischen Tanz ist unabhängig von China. Sie wurde in New York im Jahr 2006 gegründet. Nur bei Shen Yun kann man chinesischen Tanz in seiner ursprünglichen Form erleben – als poetische Sprache ohne Worte, die uralte Werte vermittelt. Während seiner Welttournee 2017 gastiert Shen Yun Performing Arts am 5. und 6. Mai in Wien. Tourneedaten für Berlin unter dem Artikel.

null

Manfred Derler – Musikbereich, und Gertrud Derler – Lehrerin an der Musikuniversität; beide jetzt pensioniert, am 5. Mai bei Shen Yun im Wiener Burgtheater.Foto: NTD TV

Manfred Derler: „Großartig. Von den Kostümen angefangen über die sportliche künstlerische Leistung, die da geboten wird, ist es nicht überbietbar. Das ist wirklich fantastisch.“

Gertrud Derler: „Exklusiv, großartig, hervorragend. Hervorragende Leistung. Es ist wirklich Spitzenklasse. Ich kann mir ein unglaublich hartes Training vorstellen, aber die Leistung ist für mich einfach nicht überbietbar. Ganz großes Kompliment an die Künstler meinerseits.“

Gertrud Derler: „Die Musik ist für mich sehr angenehm. Es ist eine gut gelungene Kombination von westlichen Stilen und östlichen Stilen. Beziehungsweise auch die Instrumentation, die sich mischt, das finde ich hervorragend. Das ist sehr wohltuend. Das ist gerade mit den ganz feinen Klängen, die auch die chinesischen Instrumente erzeugen, sehr berührend, finde ich. Sehr, sehr berührend, geht tief in das Gefühl hinein, wunderschön.“

Manfred Derler: „Die Pentatonik ist ja die Wiege der Musik, aus der Pentatonik hat sich ja das Dual Mode-System entwickelt, also sind wir wirklich an der Geburtsstätte von diesen Dingen. Wir kommen gerade aus Japan und dort haben wir auch ganz tolle Dinge erlebt.“

Manfred Derler: „Die Gesamtleistung, von den Kostümen über diese elektronischen Zusatzanimationen, die Gesamtleistung ist gigantisch, wirklich fantastisch.“

Manfred Derler: „Also die besondere Sache ist, dass geschichtliche Dinge eigentlich in ein Kleid gebracht werden, das phänomenal ist. Das ist unwiederholbar.“

Gertrud Derler: „Für mich ist es das Gesamtkonzept. Die Elektronik und die heutigen Möglichkeiten, viele Dinge auf der Bühne darzustellen, die früher nur mit umständlichen Kulissen machbar waren. Auch mit den Lichteffekten und so weiter fand ich hervorragend. Sehr schön sind natürlich auch die Farben der Kostüme und auch die Wirkung in der Bewegung, das hat mich sehr angesprochen. Aber die Kombination von alldem als Gesamtheit, das war einfach hervorragend. Ganz große tolle Leistung, weiter empfehlbar und ein ganz großes Lob an jeden einzelnen Künstler.“.

Manfred Derler: „Ich möchte noch sagen, die Botschaft an die chinesischen Politiker von mir ist die, sie sollten sich das einmal anschauen.“

Gertrud Derler: „Naja, das auch zu tolerieren. Jeder hat eine Lebensberechtigung irgendwo und leben und leben lassen, würde ich sagen. Toleranz auf allen Ebenen, dann wird es vielleicht unter uns auch wieder bessergehen. Wenn wir uns in diese Richtung ein bisschen besser miteinander abstimmen können und im positiven Sinne sind, das wäre schön.“

Gertrud Derler: „Shen Yun hat einen gesellschaftliche! Wert.“

Manfred Derler: „Die Seele des Volkes versteht das besser als die, die dafür zuständig sein sollten.“

Gertrud Derler: „Ich würde auch sagen, das geht schon sehr tief und wenn man es sieht, ist es sehr berührend und ich könnte mir schon vorstellen, dass diejenigen, die es sehen und ich würde mir wünschen, dass es auch diejenigen, die nicht zuschauen kommen, eine Vorstellung von dem bekommen, um diese Botschaften einfach mitzunehmen und sie auch vor allem weiterzutragen und weiterzuerzählen, das ist eigentlich der springende Punkt. Das wäre ein Wunsch.“

Manfred Derler: „Ich wünsche der Tournee vor allen Dingen das allerbeste.“

Gertrud Derler: „Auf alle Fälle, von ganzem Herzen, viel, viel Erfolg.“

*****
Manfred Derler – Musikbereich, hat jahrelang Aufführungen gemacht und Gertrud Derler – Lehrerin an der Musikuniversität; beide jetzt pensioniert, am 5. Mai bei Shen Yun im Burgtheater in Wien.

Shen Yun Performing Arts mit Sitz in New York hat 5 Tourneegruppen, die gleichzeitig auf der ganzen Welt auftreten.

Für weitere Informationen besuchen Sie bitte die Webseite:

Shen Yun Performing Arts

Berlin: 8. – 10. Mai

Epoch Times sieht Shen Yun als das bedeutendste kulturelle Ereignis unserer Zeit an. Wir sind stolz darauf, dass wir alle Zuschauerreaktionen seit der Gründung von Shen Yun im Jahr 2006 wiedergeben.

Texte und Informationen von dieser Website können mit Quellenangabe grundsätzlich weiterverwendet werden.