Chinesischer Tourist in Frankreich: „Der Frühling für Falun Gong wird kommen”

Der Frühling hält Einzug - eine Jahreszeit, in der massenweise chinesische Touristen nach Paris strömen. Deshalb stellten Falun Gong-Praktizierende Stände und Schautafeln vor dem Eiffelturm auf. Sie wollen die Besucher aus China über diese alte Kultivierungspraktik aus ihrem Heimatland und die brutale Verfolgung dort zu informieren.


 
.

Zwei Chinesen lesen die Plakate mit Informationen über Falun Gong
Chinese: „Ihr habt es sehr gut gemacht“

Anders als vor zehn Jahren, als viele Chinesen noch von den Lügen der Kommunistischen Partei über Falun Gong getäuscht waren, erleben die Praktizierenden nun eine starke Unterstützung und Ermutigung von den Chinesen.

An einem Tag konnte die Praktizierende Zhang zwei ältere chinesische Herren davon überzeugen, aus der Kommunistische Partei auszutreten. Einer von ihnen sagte zu ihr: „Ich kenne viele Falun Gong-Praktizierende in China. Sie reden offen über Falun Gong und erzählen den Leuten, was Falun Gong wirklich ist. Jeder hört ihnen gern zu. Ihr habt es sehr gut gemacht. Vielen Dank dafür, dass ihr jedem die wahren Umstände erklärt. Unser Gespräch heute in Paris ist sehr bedeutsam, das werde ich nicht vergessen. Es sieht so aus, als ob der Frühling für Falun Gong wirklich kommt.“

An einem anderen Tag sprach die Praktizierende Jun mit einer Gruppe von etwa 30 chinesischen Touristen. Ihre Reiseleiterin half begeistert mit, Informationsmaterialien an die Reisegruppe auszugeben. Die Leute stellten viele Fragen über Falun Gong und die Verfolgung. Sie bekamen befriedigende Antworten. Die ganze Gruppe erkannte deutlich, wie bösartig die Partei agiert. Alle waren einverstanden, ihre Mitgliedschaften in der Partei zu beenden.

Chinese: „Buddha wird euch segnen“

Eine andere Praktizierende namens Ying sprach einmal mit einem 50-jährigen Herrn. Er sagte zu ihr: „Ich habe 1989 das Massaker auf dem Tiananmen-Platz erlebt. Die Partei hat so viele unschuldige Studenten getötet, aber sie wagen zu behaupten, dass niemand gestorben sei. Ihre Lügen werden früher oder später offenbart. Die Partei hält ihre Macht mit Gewalt aufrecht. Wenn man nicht auf sie hört, geht sie mit Waffen gegen einen vor. Die Falun Gong-Leute sind so nett. Buddha wird euch segnen. Ich glaube, dass der Himmel die Partei auflösen wird. Das Aufrichtige wird am Ende über das Böse siegen.“

* * *

Texte und Informationen von dieser Website können mit Quellenangabe grundsätzlich weiterverwendet werden.