Provinz Anhui: Staatsanwaltschaft weist Klage gegen eine Falun Gong-Praktizierende ab

Wu Jingqing, eine Falun Gong-Praktizierende aus der Stadt Hefei, kehrte am 9. Februar 2017 nach acht Monaten Haft nach Hause zurück. Die Staatsanwaltschaft des Bezirks Luyang hatte ihren Fall am 3. Februar, direkt nach der offiziellen Anklageerhebung, abgewiesen.

Vor der Anklageerhebung hatte die Staatsanwaltschaft den Fall zwei Mal mangels Beweise an die Polizeibehörde zurückgegeben.

Verhaftet, weil Plakate zu Falun Gong aufgehängt

Wu und der Praktizierende Hu Enkui waren am 19. Mai 2016 von Beamten der Staatssicherheit im Bezirk Luyang verhaftet worden, als sie Plakate mit Informationen über Falun Gong aufgehängt hatten. Polizisten durchsuchten Wus Wohnung und beschlagnahmten Falun Gong-Bücher, einen Computer, zwei Drucker und andere persönliche Dinge.

Als Wus Eltern später eine Liste der beschlagnahmten Dinge bekamen, waren einige Gegenstände dort nicht aufgeführt. Außerdem waren 100 DVDs mit Informationen über Falun Gong aufgelistet, doch die stammten nicht von Wu.

Wus Schwester war 2011 gestorben. Als Wus Vater erfuhr, dass nun seine zweite Tochter inhaftiert worden war, war er am Boden zerstört. Er erlitt einen Zusammenbruch und kam ins Krankenhaus.

Nach seiner Entlassung ging er mit seiner Frau zum Untersuchungsgefängnis, zur Polizeibehörde, zur Staatsanwaltschaft und zum Gericht, um Wu freizubekommen. Ein Polizist schrie ihn an: „Ich kann Sie festnehmen, wann immer ich will. Wenn sie meine Tochter wäre, würde ich sie töten.“

Wus Anwalt bekam anonyme Anrufe. Ihm wurde gedroht, er solle den Fall ablehnen.

Die ersten beiden Verhaftungen

Wu begann, Falun Gong zu praktizieren, als sie in der Oberstufe war. Danach besuchte sie die Universität für Architektur in Anhui und wurde dort im Februar 2001 verhaftet. Im Oktober 2002 nahm man sie erneut fest; sie blieb fast sieben Monate lang eingesperrt. Sie war danach extrem ausgemergelt und hatte Blut im Urin und im Stuhl.

Englische Version:
http://en.minghui.org/html/articles/2017/3/17/162530.html

Chinesische Version:
http://www.minghui.org/mh/articles/2017/3/6/检察院撤诉-伍静青结束八个多月的关押-343890.html

Texte und Informationen von dieser Website können mit Quellenangabe grundsätzlich weiterverwendet werden.