Ungarn: Falun Dafa wird zu den Festlichkeiten am Nationalfeiertag in Debrecen herzlich willkommen geheißen

Anlässlich der Festlichkeiten zum Nationalfeiertag in Ungarn am 20. August 2014 hatte der Veranstalter die Tian Guo Marching Band eingeladen, an der Parade teilzunehmen. Damit war sie bereits zum zweiten Mal dabei.


Die Tian Guo Marching Band der Falun Dafa-Praktizierenden nimmt am 20. August 2014 an der Parade zum ungarischen Nationalfeiertag teil.

Ungarische nationale Fernsehsender strahlten die Parade live aus und stellten die Tian Guo Marching Band vor. Die 5 km lange Paradestrecke mit drei Bühnen war brechend voll mit Zuschauern.

Als die Tian Guo Marching Band an der ersten Bühne vorbeikam, begann sich der Himmel aufzuklären. Nachdem der Moderator Falun Dafa und dessen Prinzipien Wahrhaftigkeit-Barmherzigkeit-Nachsicht vorgestellt hatte, fügte er noch hinzu: „Sie haben uns Sonnenschein gebracht!“

Er kündigte die Kapelle als „einmalig, interessant und abwechslungsreich“ an. Die Mitglieder kämen aus allen Teilen der Welt. „Die europäische Tian Guo Marching Band repräsentiert die Vielfalt Europas“, sagte er zu den Zuschauern. „Ein gemeinsames Ziel schweißt die Mitglieder zusammen: die Schönheit von Falun Dafa mit Musik bekanntzumachen.“

Ellen Kokfort wohnt in der Nähe der ungarischen Grenze zu Österreich. Sie und ihre Familie fanden Gefallen an den Feierlichkeiten und den Aufführungen der Tian Guo Marching Band.

Mehrere Damen, die in Monor, in der Nähe von Budapest wohnen, zeigten Interesse an der Kapelle. Sie hatten Flugblätter über Falun Dafa bei sich und sagten: „Es sollten mehr Menschen aufrichtig, gütig und tolerant sein.“

Dies meinte auch ein junger Mann aus Mez­peterd. Er sagte, dass mehr Menschen den Prinzipien Wahrhaftigkeit-Barmherzigkeit-Nachsicht folgen sollten, und wollte mehr über Falun Dafa erfahren.

Herr Huang, ein Praktizierender aus Polen, legte einen Fahrtweg von 12 Stunden zurück, um an der Veranstaltung teilzunehmen. Zufällig hatte er an diesem Tag Geburtstag. Er war glücklich, dabei zu sein und sagte, dass dies eine besondere Geburtstagsfeier für ihn sei.

* * *

Texte und Informationen von dieser Website können mit Quellenangabe grundsätzlich weiterverwendet werden.